Akka 2.3 setzt auf Java-8-Support

Claudia Fröhling

Das Akka-Framework ist in Version 2.3 erschienen, es handelt sich um den ersten Schritt im so genannten Rollins Milestone, benannt nach dem Jazz-Musiker Sonny Rollins. Eine wichtige Neuerung der Version 2.3 ist das neue generische API für das Event- und Command-Sourcing. Das Modul ermöglicht das Schreiben von persistenten Aktoren. Neben der Persistenz steht das Release auch im Zeichen von Java 8: die dort eingeführten Lambda-Ausdrücke können nun genutzt werden, um Aktoren zu implementieren. Mehr Informationen zu Akka 2.3 finden sich in den Release Notes.

Akka ist Teil des Typesafe-Stacks und dient als Ereignis-getriebenes Middleware-Framework. Die Aktoren sollen die Entwicklung nebenläufiger Prozesse vereinfachen, dabei ist die Business-Logik einer Anwendung in den Aktoren-Objekten eingebettet, die Nachrichten versenden und erhalten.

Reactive Programming

Akka ist einer der wichtigsten Bausteine der reaktiven Plattform, die Typesafe und vor allem Akka-Gründer und Typesafe-CTO Jonas Bonér befürworten. „Die reaktiven Prinzipien sind bei uns alltäglich und betreffen alle Teile der Plattform: Play, Akka, Scala, Activator etc.“, erklärt Jonas im Interview mit Claudia Fröhling, das Sie im kommenden Java Magazin 5.2014 (Titelthema: Reaktive Programmierung) lesen können.

Roadmap

Das Akka-Team hat derweil schon recht spezifische Pläne für die kommenden Releases. Im Mai/Juni diesen Jahres soll Akka 2.4 mit HTTP-Client- und Server-Support erscheinen, mehr Informationen finden sich im Google Docs zur Roadmap.

Geschrieben von
Claudia Fröhling
Claudia Fröhling
Claudia Fröhling hat in verschiedenen Redaktionen als TV- und Onlineredakteurin gearbeitet, bevor sie 2008 zur Software & Support Media GmbH kam und sich bis 2014 um alle Projekte des Verlages im Ressort Java kümmerte. Claudia hat einen Abschluss in Politikwissenschaften und Multimedia Producing. Ihr Google+ Profil findest du hier.
Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
400
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: