Agile Test-Automatisierung mit Twist 2.0

Claudia Fröhling

Die Software-Schmiede Thoughtworks hat das zweite Major Release der Test-Automatisierungssoftware Twist veröffentlicht. Unter anderem sollen die Funktionalitäten für das Testen von Webanwendungen erweitert worden sein, das gleiche gilt für den Support von Eclipse/SWT-Anwendungen. Neu ist auch die Möglichkeit, Test-Szenarien in einer dynamischen Skriptsprache zu implementieren, unterstützt wird momentan Groovy. Detaillierte Informationen zu Twist 2.0 gibt es auf der Produktseite. Twist ist ein kommerzielles Produkt und kostet je nach Anzahl der User zwischen 1.500 und 14.000 US-Dollar.

Geschrieben von
Claudia Fröhling
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.