Volker Schmidts Session von der JAX 2018

Agile Methoden in klassischen Unternehmensorganisationen – mit der richtigen Auswahl zum Erfolg

Redaktion JAXenter

Jeder Jeck ist anders, jedes Unternehmen auch. Je nach Branche, Unternehmenskultur oder -größe haben Organisationen ihre ganz eigenen spezifischen Strukturen, Herangehensweisen und Prozesse. In seinem Vortrag von der JAX 2018 erklärt Volker Schmidt, Agile Coach bei Cegeka Deutschland, warum das Gelingen einer agilen Transformation bereits mit der Auswahl der passenden agilen Methoden anfängt.

Die Kluft zwischen einer klassischen und einer agilen Unternehmensorganisation ist oft immens, wie unser Speaker berichtet, und erscheint auf den ersten Blick unüberwindbar. Volker Schmidt zeigt, warum sich manche Methoden für unterschiedliche Branchen und Unternehmen leichter umsetzen lassen als andere, und welche Kriterien Unternehmen bei der Auswahl beachten sollten. Was das konkret bedeutet, stellt er anhand eines Praxisbeispiels aus der Automobilbranche vor.

45984_JAX_2018_AD_Cegeka_Schmidt from JAX TV on Vimeo.

Volker Schmidt arbeitet als Agile Coach bei Cegeka Deutschland und begleitet Unternehmen, insbesondere das Management, bei der agilen Transition. Er ist zertifizierter Scrum Master und verfügt über langjährige Erfahrungen im agilen Projektmanagement und der Führung von agilen Teams.
W-JAX 2018 Java-Dossier für Software-Architekten

Kostenlos: 40+ Seiten Java-Wissen von Experten

Sie finden Artikel zu Enterprise Java, Software-Architektur, Agilität, Java 11, Deep Learning und Docker von Experten wie Kai Tödter (Siemens), Arne Limburg (Open Knowledge), Manfred Steyer (SOFTWAREarchitekt.at) und vielen weiteren.

Geschrieben von
Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
400
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: