Adieu JavaOne: Neue Konferenz Oracle Code One angekündigt

Hartmut Schlosser

© Shutterstock / Julio Aldana

 

In diesem Jahr wird es keine JavaOne geben. Oracle hat stattdessen ein neues Event namens Oracle Code One angekündigt, das parallel zur Oracle Open World in San Francisco stattfinden soll.

Stephen Chin, Developer-Community-Teamleiter bei Oracle, präsentiert die neue Konferenz auf dem Oracle-Blog als Erweiterung der JavaOne, in der auch Themen aus anderen Sprachen-Communities vertreten sein sollen: Genannt werden Go, Rust, Python, JavaScript, R.

Die traditionellen Java Keynotes der JavaOne-Konferenzen sollen beibehalten werden. In der technischen Java-Keynote präsentieren Architekten des Java-Plattform-Teams die neuesten Entwicklungen rund um Java 10, Java 11, OpenJDK, etc. Server-seitige Java-EE-Technologien bilden einen weiteren Schwerpunkt: Themen wie Jakarta EE, Spring, Microservices und Container sollen ausgiebig diskutiert werden.

Insgesamt sind 11 Tracks für Java-Inhalte reserviert. Zudem sollen  Kurzvorträge von JUGs sowie Code4Kids Workshops für einen ausreichenden Java-Fokus sorgen. Die Community Keynote schließt die Konferenz ab.

Adieu JavaOne

Trotz des starken Fokus auf Java stellt sich die Frage, weshalb sich Oracle von einer derart traditionsreichen Konferenzmarke wie die JavaOne verabschiedet. Galt die JavaOne lange Zeit als das zentrale Treffen der Java-Welt, läuft die neue Oracle Code One Gefahr, den Nimbus als Mekka der Java Community zu verlieren.

Entsprechende Befürchtungen aus der Community sind bereits zu vernehmen:

Auf der JUG-Mailingliste macht Reza Rahmann seine kritische Haltung deutlich:

Alas, I wish this was a joking matter. I really truly hope I am wrong, but this makes me more than a little bit sad. Whether this is better or worse, it remains to be seen. What I am sure of at the moment is that it does not carry the same connection to Java or JavaOne for me and perhaps for many others that stood behind JavaOne for so long.

I really have to wonder if there was some other way to accomplish the same thing without putting JavaOne at the end of the road. That said, I know in my heart all the right people still at Oracle that truly care about the Java community cannot have let this happen frivolously.

Wie dem auch sei – die Oracle Code One wird vom 22. bis 25. Oktober stattfinden, der Call-for-Papers ist eröffnet. Veranstaltungsort ist wieder das gewohnte Moscone West in San Francisco.

Verwandte Themen:

Geschrieben von
Hartmut Schlosser
Hartmut Schlosser
Content-Stratege, IT-Redakteur, Storyteller – als Online-Teamlead bei S&S Media ist Hartmut Schlosser immer auf der Suche nach der Geschichte hinter der News. SEO und KPIs isst er zum Frühstück. Satt machen ihn kreative Aktionen, die den Leser bewegen. @hschlosser
Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
400
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: