15 Millionen Finanzspritze für Container-Engine Docker

Hartmut Schlosser

Die Container-Engine Docker erhält 15 Millionen Dollar-Finanzspritze durch die Venture-Kapitalgeber Greylock Partners. Das gibt das gleichnamige Unternehmen Docker Inc. auf seinem Blog bekannt. Mit den Mitteln soll die Community-Plattform ausgebaut und ein Portfolio kommerzieller Services und Dienstleistungen rund um Docker aufgebaut werden.

Mit Docker lassen sich Anwendungen mit sämtlichen Abhängigkeiten in virtuelle Container packen, die auf beliebigen Linux-Umgebungen betrieben werden können – von Desktops über Server bis zur Cloud. Im März 2013 wurde Docker vom Unternehmen Dotcloud als Open-Source-Projekt freigegeben und hat seither einen regelrechten Hype erlebt.

Die Kapitalgabe soll es Docker ermöglichen, um dieses Community-Interesse an Docker ein profitables Unternehmen aufzubauen, heißt es auf dem Docker-Blog. Dabei wird versichert, dass das Projekt auch weiterhin frei und quelloffen zugänglich bleiben wird. Investitionen sollen in die Infrastruktur für öffentliche und private Registrierungen und die Verbindung mit Systemen wie GitHub getätigt werden. Developer IDs, Timestamping und digitale Signaturen sollen die Plattform erweitern. Zu erwarten sind zudem neue Management und Orchestrierungswerkzeuge, mit denen die Verwaltung mehrerer Docker-Container vereinfacht werden soll.

Laut Techcrunch ist Docker eines der am schnellsten wachsenden Open-Source-Projekte derzeit, was durch die 9.000 Sterne und 1.320 Forks auf GitHub belegt wird. Mit der Kapitalgabe stehen die Zeichen gut, damit sich Docker weiter als Standard-Technologie für moderne Continuous-Delivery-Technologie-Stacks etabliert.

Geschrieben von
Hartmut Schlosser
Hartmut Schlosser
Content-Stratege, IT-Redakteur, Storyteller – als Online-Teamlead bei S&S Media ist Hartmut Schlosser immer auf der Suche nach der Geschichte hinter der News. SEO und KPIs isst er zum Frühstück. Satt machen ihn kreative Aktionen, die den Leser bewegen. @hschlosser
Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
400
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: