JAXenter.de

Das Portal für Java, Architektur, Cloud & Agile
X

W-JAX-Countdown heute: Stefan Zörner über zeitgemäße Architekten und Architekturen.

Adam Bien: The Future Of Enterprise Java

Hartmut Schlosser

Nichts Geringeres als die Zukunft von Enterprise Java thematisiert Adam Bien in seiner Keynote von der W-JAX 2009 und gibt dabei Antworten auf die Fragen:

J2EE war zu XML-lastig und ging mit der Standardisierung von wichtigen Aspekten wie z.B. der Persistenz nicht weit genug. Java EE 5 ist schlank, mächtig, effizient, weit verbreitet, aber monolithisch. Java EE 6 wurde mit der Hilfe der Profile modularisiert und an vielen Stellen noch weiter vereinfacht. Wie geht es aber weiter? Sind EJBs tot? Werden nur Webcontainer, oder sogar nur blanke OSGI-Server überleben? Brauchen wir noch mehr Magie, um effizienter entwickeln zu können?

 
Verwandte Themen: 

Kommentare

Ihr Kommentar zum Thema

Als Gast kommentieren:

Gastkommentare werden nach redaktioneller Prüfung freigegeben (bitte Policy beachten).